Qualitätsrichtlinien / Garantie

Unsere Kunden erwarten von uns vollständig naturreine Produkte – das ist für uns ein Mindest-Standard.
Unsere Rohmaterialien werden nach den strengen Richtlinien des QuL Schadstoff geprüft. Dabei wird mit modernster Analyse-Technik auf etwa 240 relevante Schadstoffe geprüft. Die Untersuchung der einzelnen Materialien findet in der Regel jährlich durch das eco Umweltinstitut, Köln statt. Doch bereits im Vorfeld gibt uns die gute, langjährige Beziehung zu unseren Lieferanten und die entsprechende Kenntnis der Herkunft und der Wege unserer Rohmaterialien die Sicherheit, mit sauberen naturreinen Materialien zu arbeiten.

Der ökologisch korrekte Umgang mit den Materialien, in Bezug auf Erzeugung und Nutzung, ist bei unseren Produkten durch zwei Aspekte gegeben. Zunächst einmal sind unsere Lieferanten ihrerseits interessiert, die Produktion sauber zu gestalten, damit die Ware der strengen Schadstoffprüfung standhält. Zum anderen werden die Materialien in unseren Qualitäts-Futons / -Matratzen für einen sehr langen Zeitraum genutzt und am Ende sind sie weitgehend kompostierbar, so dass aus dieser Relation ein ökologisch vernünftiges Resultat entsteht.

Zudem sind natürlich alle Materialien aus nachwachsenden Rohstoffen. Die Aspekte der ökologischen und der biologischen Betrachtung sind schwer differenzierbar, weil es im Grunde um das Gleiche geht. Letztlich tun wir alles was sinnvoll ist und sich zu vernünftigen Kosten realisieren lässt, um gute, für jedermann erschwingliche Produkte zu schaffen.

Unsere Rohstoffe kommen fast ausschließlich aus biologischem Anbau

  • Wir verwenden Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA / GOTS) bevorzugt, weil konventionelle Baumwolle (der Anbau in Monokulturen) ein ökologisches Desaster verursacht.
  • Unsere Schurwolle – in Alpenland-Qualität® – stammt aus Österreich, von Schafen die wie in alter Zeit von Wiese zu Wiese ziehen. Unser Naturlatex ist 100% naturrein, aus normalem Plantagenanbau in Indonesien.
  • Rosshaar ist konventioneller Herkunft aus Europa und der Mongolei, weil es anderes nicht gibt.
  • Kokosfasern kommen aus Sri Lanka und Indien und sind von Natur aus in jeder Hinsicht unbedenklich.
  • Unsere Bezugstoffe werden im Münsterland gewebt, nach höchsten Umweltstandards, alle in Bio-Qualität (GOTS).

 

Wir sind noch nicht mit allen Teilen des Produktzyklus' zufrieden, doch wir arbeiten daran, den eigenen Vorgaben gerecht zu werden – für ein kleines Unternehmen ist dies eine große Aufgabe und braucht deshalb Zeit, Geduld und Kontinuität ... haben wir.

In jedem Fall gilt: wir garantieren Ihnen naturreine, unbelastete Futons die Ihnen Freude machen.

Was die Verarbeitung betrifft, so wird in der Tat jedes Futon – Teil für Teil – einzeln gemacht, die Rohmaterialien vorbereitet, geschnitten und geschichtet, die Stoffe zugeschnitten und zentimetergenau genäht, jeder Heftpunkt einzeln fixiert, durchgestoßen (was maschinell geschieht, um den Stoff zu schonen) und verpackt, auf Wunsch auch doppelt. Wenn einzelne Kunden spezielle Wünsche haben, die den Aufbau des Futons verändern, so wird entsprechend das Maß des Bezuges korrigiert. Möchte jemand seinen eigenen Stoff oder ein anderes Heftmuster, so kann auch dies realisiert werden.

Unser Qualitätsanspruch

Der sorgfältige Umgang mit erstklassigen Materialien garantiert Ihnen ein Höchstmaß an verlässlicher, handwerklicher Qualität. Eine Reklamation pro Jahr wegen eines Qualitätsmangels ist unser Schnitt und das spricht für sich. Mit der Ausgabe werbewirksamer Garantieversprechen sind wir allerdings sparsam, weil wir unsere hohe Qualität nicht mit den zumeist unseriösen Garantie-Aussagen der Matratzen-Industrie verglichen wissen möchten. Für uns gilt: Wenn ein Kunde unsere Qualität zu beanstanden hat, ob es sich auf Rohmaterial oder Verarbeitung bezieht, finden wir eine gute, kundenfreundliche Lösung. Auf der Grundlage unseres Qualitätsanspruchs versprechen wir Ihnen eine 10 jährige Garantie auf die Funktion Ihres Futons. Wenden Sie sich bitte jederzeit vertrauensvoll an uns, wenn etwas nicht in Ordnung sein sollte.

PS Aufgrund der Erfahrung aus über 200.000 verkauften Futons wissen wir: Die durchschnittliche Nutzungsdauer eines DX Futon beträgt >14 Jahre, die Rekordmarke liegt bei 25 Jahren.

zu den Material-Details zu den Futons Feedback / Kundenmeinung