Original Futon von Futonwerk ... herzlich willkommen!

Hier erfahren Sie alles über Futons
und wie Sie den Schlaf auf schönste Weise würdigen.

Wir fertigen die besten Futons – aus 100% Natur reinen Materialien, beraten Sie individuell, liefern kostenlos.

Die perfekte Mischung von feiner Bio-Baumwolle, edler Schurwolle, kräftigen Kokos-/ Rosshaar-Fasern und extra starkem Naturlatex macht den Unterschied, der ein jedes unserer Futons auszeichnet und lustvoll schönes Schlafvergnügen zaubert.

Machen Sie eine genußvoll läuternde Erfahrung!

Für persönliche Beratung und Ihre Fragen rund um das Thema Futon & Schlaf erreichen Sie uns telefonisch unter:
(0)231 5898 1120
sowie mit dem Kontakt- oder Beratungsformular:
Kontaktformular Beratungsformular

Das FUTONWERK Team
Qualitäts-Futons seit 1986

Fabelhafte Produkte

Alle Produkte ansehen

Der Futon – Schlafkomfort mit japanischen Wurzeln

Als klassische, bodenebene Schlafstätte hat der Futon in Japan eine mehr als 2.000-jährige Tradition. Wörtlich übersetzt bedeutet Futon Stoffkörper bzw. Decke und bezeichnet im Allgemeinen ein typisch japanisches Bett.

Ein traditioneller Futon besteht aus mehreren Schichten kardierter Baumwolle mit maximal 10 cm Höhe. Um stets optimalen Schlafkomfort zu gewährleisten, wächst die Anzahl der Futons mit zunehmendem Alter.

So wird auch den besonderen Liegebedürfnissen älterer Menschen entsprochen, ohne etwas an der funktionalen Grundstruktur des Futons zu ändern.

Doch obwohl der Futon beste Voraussetzungen für ein gesundes Schlafklima schafft, werden die klassischen Schlafstätten seit den 1990er Jahren immer mehr von europäisch geprägten Matratzen verdrängt. Heute schläft nur noch knapp die Hälfte der Japaner auf einem Futon.

Die europäische Variante: Futon mit kombinierten Naturmaterialien

Das steigende Interesse an gesundem Schlaf hat auch in Europa zu einem Umdenken geführt, sodass die ersten Futons bereits in den 1980er Jahren in Mode kamen.

Obwohl die klassische Matratze mit Feder- oder Schaumkern in Deutschland und Europa noch immer beliebt ist, hat in den vergangenen Jahrzehnten eine gewisse Annäherung an den Futon stattgefunden. Ihr Ergebnis ist der sogenannte Euro-Futon – also ein Futon, der an die hiesigen Schlafgewohnheiten angepasst wurde und dabei alle Vorteile des japanischen Klassikers vereint.

Die Aufwertung mit anderen Naturmaterialien wie Kautschuk, Kokosfaser und Rosshaar erhöht die Geschmeidigkeit und Anpassungsfähigkeit des Futons, um so dessen Lebensdauer zu verlängern.

Außerdem bieten Euro-Futons einen Komfortvorteil gegenüber der traditionellen Variante: Sie liegen wie herkömmliche Matratzen im Bett und müssen nicht zwingend gerollt oder aufgeschüttelt werden.

Aufbau des Euro-Futons

Ebenso wie der klassisch japanische Futon wird auch der komfortable Euro-Futon hauptsächlich von Hand verarbeitet und der Kern direkt in den Bezug eingenäht. Neben der kardierten – zu einem Vlies verarbeiteten – Baumwolle kommen dafür bei einem europäisch geprägten Futon verschiedene Naturmaterialien wie Schurwolle, Rosshaar, Kokos und Naturlatex bzw. Naturkautschuk zum Einsatz. Die stabilen Fasern erhöhen die Haltbarkeit und den Komfort und verringern gleichzeitig den Pflegeaufwand

Das elastische Rosshaar gewährleistet einen guten Luft- und Feuchtigkeitsaustausch und passt sich der Schlafhaltung optimal an.

Die formstabilen und luftdurchlässigen Kokosfasern sind vor allem für weniger gut belüftete Untergründe wie Fußböden und Podeste geeignet. Ist ein punktelastischer Futon gewünscht, wird vorzugsweise Naturkautschuk bzw. -latex eingesetzt, dessen Pflegeaufwand im Vergleich zu den Naturfasern besonders gering ist. Für eine angenehme Ummantelung des Futonkerns bietet sich Schurwolle an, da sie Feuchtigkeit gut aufnehmen und abgeben kann, gegen Kälte isoliert und als Geruchsfilter dient. Je nach Körpergewicht, gewünschter Festigkeit und anderen Anforderungen wird der Futon bei Futonwerk auf die individuellen Bedürfnisse des Schlafenden angepasst.

Welche Eigenschaften bringt ein guter Futon mit?

Zwei der Hauptmerkmale bei der Nutzung von Futons sind die geniale Diffusionsfähigkeit und Klima-Aktivität. Die eingesetzten Materialien nehmen in hohem Maße Feuchtigkeit wie Schweiß und kondensierte Atemluft auf und geben sie beim Auslüften wieder ab. Dadurch sind Futons immer trocken, was die Grundlage für gutes Schlafklima ist. Doch auch im Hinblick auf die Temperatur ist ein Futon sehr anpassungsfähig, da er sich auf angenehme Weise der Körpertemperatur des Schlafenden annähert. So wird im Winter ein Auskühlen sowie im Sommer ein zu starkes Aufheizen des Körpers verhindert und damit die Schlafqualität verbessert.

Im Vergleich zu Matratzen spricht man bei Futons nicht davon, dass sie hart oder weich sind, sondern sie sind unterschiedlich fest. Die Festigkeit richtet sich nach den verwendeten Materialien und deren Schichtung als Kern.

Ein weiterer Unterschied zur klassischen Matratze ist die Funktionsvielfalt des Futons. Während bei der Matratze der meist mehrschichtige Kern für die Tragfähigkeit und der versteppte Bezug für die Klimaregulierung zuständig sind, vereint der Futon beides dank der losen Materialschichtung innerhalb des Bezuges. Diese Eigenschaft erlaubt ein ruhigeres und festeres Liegen, sodass selbst Paare durch die nächtlichen Drehungen des Partners nicht gestört werden. Wird der Futon direkt auf dem Fußboden oder auf einem faltbaren Bettgestell genutzt, bietet sich ein relativ dünnes, rollbares Modell aus der Shiatsu Kollektion an. Es lässt sich im aufgerollten Zustand platzsparend verstauen und vergrößert tagsüber die nutzbare Wohnfläche. Und zum TWIN Futon kombiniert bieten die filigranen Futons vollen Komfort. Mit dem Futonwerk Ratgeber finden Sie das perfekte Produkt für Ihren Anspruch.

Futons bei Futonwerk – ökologisch und unkonventionell

Natürliches, gesundes und komfortables Schlafen steht bei den Deutschen hoch im Kurs und damit auch die intensivere Beschäftigung mit der eigenen Schlafstatt. Dank sogenannter klimaaktiver Rohstoffe wie naturreiner, biologisch angebauter Baumwolle, Kokosfasern und Naturkautschuk bietet ein Futon die besten Voraussetzungen für gesunden Schlaf. Ökologisch sinnvolle Fertigung und eine lange Haltbarkeit der Futonwerk Produkte befriedigt zudem den Anspruch auf Nachhaltigkeit. Wir garantieren für unsere handwerklich präzise gearbeiteten Futons eine durchschnittliche Lebensdauer von 15 Jahren, bei gleichzeitig günstigen Preisen.

Unkonventioneller, Kunden orientierter Service von der Beratung bis zur Lieferung erleichtert die Auswahl Ihres perfekten Futons, ebenso wie ein Besuch in unserem Showroom Dortmund. Die ausgesuchten Luxusfutons im Futonwerk Sortiment reichen vom Klassiker DX FUTON bis zu den leichten ShiatsuFutons. Die bioFUTON-Serie wird – in Kombination mit anderen Materialien – mit Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau hergestellt. Fast alle Modelle sind auch in veganer Ausfertigung erhältlich. Und spätestens mit Hilfe der kompetenten Beratung durch das Team Futonwerk können Sie jedweden Komfortanspruch befriedigen.